Schulversammlung 4b

Diesmal war die 4b für die Programmgestaltung verantwortlich. Von den Global Goals wurde die Nummer 5,  „Gleichberechtigung“ gewählt. Programmhöhepunkte waren die „Morgenstimmung“ von Edward Grieg, der Bericht über sinnvolles Schenken (die SchülerInnen der 4b verzichteten auf den Adventkalender und mit dem ersparten Geld werden Tiere an Bedürftige verschenkt), das Panflötenstück „Something Stupid“, ein Film über die Linztage und über die Schnuppertage. Die Lobrunde, die Gratulation der Geburtstagskinder, das Schullied und ein origineller Abschlusstanz ergänzten das Programm.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.