Ein Leben mit Eisbären bei minus 50 Grad

Claudia Grill, eine ehemalige Schülerin unserer Schule, hat in ihrer Forschungsarbeit in Kanada untersucht, wie Tiere und Menschen zusammenleben. Heimatbesuche in Niederösterreich nutzt Claudia Grill dazu, um über ihr Leben in der Arktis zu berichten, aber auch um auf den Klimawandel aufmerksam zu machen.

Da wir uns in der Schule seit einem Jahr mit den „global goals“, den Zielen zur Verbesserung der Menschheit und Rettung der Welt beschäftigen, wurde Claudia Grill zu einem Vortrag in die Schule eingeladen. Mittlerweile arbeiten die Schülerinnen und Schüler an einem neuen Projekt und wollen Menschen in der Umgebung über die Folgen des Klimawandels und mögliche Lösungsansätze informieren.

Weitere Infos dazu:

http://tvthek.orf.at/profile/Niederoesterreich-heute/70017/Niederoesterreich-heute/13966508/Eisbaerforscherin-auf-Heimatbesuch/14246930

http://noe.orf.at/m/news/stories/2896311

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.