Schulversammlung 2a

Diesmal war die 2a für die Programmgestaltung verantwortlich. Katharina und Marie-Christin eröffneten die Schulversammlung mit dem „Canon in D“. Anschließend wurde ein toller Beitrag über die „Medien und ihr Einfluss auf unseren Alltag“ inklusive einer Radiosenung dargeboten. Aufgelockert wurde das Programm durch das Lied „Tot zu sein ist komisch“ aus „Tanz der Vampire“, gesungen von Lena und selbstverfassten englischen Sketches. Die Lobrunde, die Gratulation der Geburtstagskinder und das Schullied ergänzten das Programm.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.