Bauernhoftag Teil 1

Die 1. Klassen verbrachten einen tollen Tag am Bauernhof der Familie Lechner.

Zuerst wurde die Bedeutung von naturbelassenen Obstgärten erklärt, danach ging es ans Sammeln der Äpfel. Mit Feuereifer waren die Kinder bei der Sache und schon nach kurzer Zeit waren die Eimer und Scheibtruhen mit frisch gepflückten Äpfeln gefüllt. Anschließend wurden sie gewaschen, zerkleinert und landeten in der Obstpresse. Der frisch gepresste Apfelsaft schmeckte allen SchülerInnen sehr gut. Dazu gab es Butterbrote mit Schnittlauch und Röstzwiebeln und einen tollen Apfelkuchen.

Danach konnten die SchülerInnen alle Tiere auf dem Bauernhof kennenlernen und den richtigen Umgang mit den Tieren lernen.

Ein großes Dankeschön an Familie Lechner für die herzliche Aufnahme!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.